Ist es möglich, Geburtstagskarten zurückzugeben?

Robert Eßer

"Ja, es ist möglich, dass Sie nur eine Karte kaufen und zurückschicken müssen, dann wird Ihre Karte neu gedruckt." Es ist also durchaus möglich, Geburtstagskarten zurückzuschicken, und Ihre Karten werden neu gedruckt, ich weiß, dass ich das selbst nicht kann, und ich werde mich an die Druckerei wenden, um sie um Hilfe zu bitten.

"Du brauchst kein Zertifikat, um eine Geburtstagskarte zurückzugeben, es ist so einfach, wie sie in den Karton zu legen", das war die beste Antwort. Jetzt gibt es mehrere Versionen dieser Karte, von denen ich drei Arten verwende: die normale, die originale, die neue und die besondere... Das mag bemerkenswert sein, im Vergleich mit Gladbach Geburtstagskarte . Als Folge ist es bestimmt besser als Bastelanleitung Geburtstagskarte. Wenn du deinen Namen kennst und eine Geburtstagskarte an deinen Sohn schicken willst, ist die normale diejenige, die du kaufen solltest... Aber du kannst sie auch an deine Tochter schicken. Hast du irgendwelche Tipps zur Verwendung von Geburtstagskarten?

"Nein! Das Gesetz besagt, dass jeder, der eine Geburtstagskarte verkauft, sie haben und drei Jahre lang in seinem Besitz behalten muss", aber der Käufer verlangt manchmal Zahlungen und bietet sogar an zu bezahlen, und in dieser Situation muss ich denken, dass es mir nicht möglich ist, das Geld an den Verkäufer zu zahlen, also glaube ich nicht, dass es möglich ist, eine Geburtstagskarte zurückzugeben.

"Das ist nicht wahr, und ich würde sagen, dass es einen großen Unterschied gibt: Für eine echte Geburtstagskarte müssten Sie Ihre Telefonnummer benutzen, um eine zu kaufen, aber für eine Geschenkkarte müssten Sie Ihre Handynummer nicht benutzen.. Genau das differenziert dieses Produkt von anderen Artikeln wie Geburtstagskarten. .. Also, gibt es eine Möglichkeit, die beiden miteinander zu verbinden?

"Ja, wenn du willst, habe ich ein paar Ideen und könnte sie dir zeigen", und dann bitte ich sie normalerweise, mir dafür etwas Schönes zu kaufen, aber manchmal wollen mir die Leute nichts kaufen: Sie bitten mich nur, ihnen eine Geburtstagskarte zu schicken, was meistens auf Websites wie geburtstagskartenerfahrung.de passiert, wo man mich fragt, wie man am besten eine Geburtstagskarte verschickt. Wenn du diesen Beitrag von 2010 liest und denkst, dass es viel Arbeit ist, hast du Recht.